Hallo!

18. April 2017

Nina & Tim

Hallo! Wir sind Nina & Tim, die Gesichter hinter dem EuroVelo10Blog.de

Hallo! Schön dass du uns gefunden hast! Wir sind Nina und Tim und haben uns Anfang 2017 entschlossen ein längeres Radabenteuer als nachträgliche Hochzeitsreise zu planen. Wenn wir nicht gerade acht Wochen im Sattel sitzen, arbeiten wir beide im Vertrieb. Die längere Auszeit wird ermöglicht durch einen Jobwechsel sowie einen verständnisvollen Arbeitgeber samt Kollegen (Sprich: Feiertage + Urlaubstage + Überstunden).

Fahrradfahren: Warum tut man sich das an? (*)
Unsere Eltern könnten bezeugen dass wir das Radfahren erst sehr spät für uns entdeckt haben. Nach ein paar Jahren des Autofahrens in der Großstadt lernten wir die Wendigkeit und Flexibiltät auf zwei Rädern sehr zu schätzen. Dann kam auch schnell die Idee des ersten Radurlaubs und wir erfuhren die Nachteile von schlechten Fahrradsattel-Radlerhose-Kombination sowie die Vorteile guter Regenbekleidung.
Auch ein paar Radurlaube später mögen wir diese Art des Reisens aus eigener Kraft. Man erlebt die Landschaft intensiver. Kommt besser in Kontakt mit den Menschen. Freut sich auf die einfachsten Abendessen. Schläft total erschöpft aber glücklich ein. Und braucht echt wenig um glücklich zu sein.

(*) Zitat einer Taxifahrerin, die uns im Harz nach einer 70km Geröll-Etappe total entkräftet abholen/bergen und zur nächsten Jugendherberge bringen musste

Hinterlass eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gehe zum Anfang