Vorbereitung

Artikel dieser Kategorie

1. ETAPPE EUROVELO10: ANREISE & WILLKOMMEN OSTSEE

Pimp my Ride | Wie aus unseren Trekkingrädern Reisefahrräder wurden

Da Xzibit sich ja lieber um seine Fernsehkarriere bemüht anstatt wie früher in der MTV-Serie Pimp my Ride Fahrzeuge aufzumotzen, müssen wir uns selber behelfen um aus unseren Trekking-Bikes reisetaugliche Räder zu machen. Was zeichnet ein Reiserad überhaupt aus? Reiseräder nennt man eine eigene Kategorie an Fahrrädern. Diese sind konzipiert für lange Touren und kompromisslosen […]

Mehr lesen

Unsere Fahrrad-Packliste für den EuroVelo10

So langsam wird es ernst! Alles, was in den letzten Wochen theoretisch durchgeplant wurde, wird bald dem Praxistest unterzogen. Wie Ihr anhand unserer ultimativen To-Do-Liste sicher schon bemerkt habt, sind wir Planungs-Freaks. Dies wird sich auch in der Fahrrad-Packliste widerspiegeln. Folgender Stand gilt heute, dem Tag vor der Abfahrt*: Ninas Packliste: Tims Packliste: Der obige […]

Mehr lesen

Wie navigiert man auf einer Radfernreise?

Machen wir uns nichts vor: Was ist nerviger als alle paar Meter anhalten um sicherzustellen dass man noch auf dem richtigen Weg ist? Richtig: sich verfahren. Wie navigiert man auf einer Radfernreise? Um die Nerven zu schonen gibt es eine Reihe von Hilfsmitteln: Schilder Da der Europäische Euro Velo 10 häufig lokalen Radwegen entspricht, steigen die […]

Mehr lesen

Die ultimative To-Do-Liste ohne die Du keine Reise planen solltest (*)

Vielleicht liegt es an unseren Jobs aber einfach losfahren und gucken was so kommt, liegt uns einfach nicht. Deshalb gilt auch bei uns das alte Laotse-Zitat: Auch die längste Reise beginnt mit einer einfachen Excel-Tabelle Darin sammeln wir all unsere Ideen und To-Do’s in der Hoffnung dass wir bis zum Abreisedatum an Alles möglichst Vieles […]

Mehr lesen

Wie rum denn nun: in welcher Richtung wir den Euro Velo 10 fahren

Beim Mountainbiken ist es ein Evergreen, dass wir immer versuchen Strecken zu finden, die sowohl auf dem Hin- wie Rückweg bergab gehen. Auf dem Trekkingrad um die Ostsee wird die Sache leider auch nicht einfacher als im benachbarten Waldgebiet… Zugegeben: zunächst hielt ich die Frage nach der Richtung für vernachlässigbar* (positiv formuliert). Aber wenn man genauer […]

Mehr lesen

Wo schlafen?

Kleine Anekdote aus Studienzeiten: aus Kostengründen sind wir an eine vierspurige Straße und in der Einflugschneise des wenig frequentierten Düsseldorfer Flughafens gezogen. Da konnten uns auch die DOPPELT isolierten Fenster nicht länger als 1,5 Jahren halten, die uns der Vermieter wärmstens empfohlen hat. Weiterer Funfact: zur Wohnung gehörte eine „Terrasse“ seitlich des Hauses mit direktem […]

Mehr lesen
Gehe zum Anfang